Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

Ramona Billing verlässt NRHA Germany Pressestelle

Nach mittlerweile 10-jähriger Tätigkeit für die NRHA Germany ist Ramona Billing ab 1.1. nicht mehr für die Pressestelle des Verbandes zuständig. Die Journalistin, die eine PR-Agentur unter anderem mit dem Schwerpunkt Westernreitsport und -zucht betreibt, bleibt selbstverständlich weiterhin in der internationalen Szene tätig (u.a. Presseteam AMERICANA und Pressestelle Austrian Futurity).


"Es hat viel Spaß gemacht, und ich freue mich jetzt auf neue Aufgaben", so Ramona Billing. "Ich bedanke mich bei Frauke Gurka von der Geschäftsstelle, den Regionalgruppen und den Sponsoren der NRHA Germany sowie dem Western Horse Team für die gute und angenehme Zusammenarbeit. Und natürlich ein besonderer Dank an Gerda Kneisel für die tolle Arbeit in all den Jahren!" Die Journalistin war verantwortlich für die Redaktion der NRHA Germany Website, die NRHA News im Western Horse und für die internationale Pressearbeit rund um den Reiningsport und die NRHA Germany (Verband und Shows).