NRHA Germany
NRHA Germany

Bericht Regio Show Reibitz

5712 Spins, 4352 Zirkel und 2312 Stops - unsere erste Regio Show 2018 ist „in the books“.

Hinter uns liegt ein tolles, langes und sonniges Turnierwochenende auf dem Seehof Reibitz. Wie auch im letzten Jahr konnten wir unsere Regio Show wieder Hand in Hand mit dem „Spring Warm Up“ C-Turnier der EWU Sachsen veranstalten.

Los ging es mit unserer Einsteigerklasse Greener than Gras, welche wir dieses Jahr erstmalig zusätzlich anboten. Catrin Warschkow konnte sich mit der Stute BMS COCOTARI gegen die anderen Starter durchsetzen und sicherte sich ganz überraschend den 1. Platz.

Die folgende Jackpot Open konnte Thomas Lik auf CHICS BLOSSOM SON für sich entscheiden. Bereits im Vorjahr zeigte der kleine Wallach mehrfach was in ihm steckt und holte mit seiner Besitzerin das Jahreschampion Buckle in der Green Reiner.

Den Vormittag schlossen unsere Nachwuchsreiterinnen mit der Klasse Youth bis 11 ab. Der erste Platz ging mit einem Score von 66 an Emily Löbel und den erfahrenen Wallach SMART CHARLS OF TIVIO. Lia Lesch konnte sich auf ihrem Pony SAM bei ihrem ersten gemeinsamen Turnierstart gleich den 2. Platz sichern. Der 3. Platz ging an Marlen Wunderlich und ihren 8-jährigen Wallach CONTRE COEUR JP. Für Marlen war es ihr erster Start in der Reining. Wir sind total von unseren 3 jungen Reiterinnen begeistert und überzeugt, dass wir in Zukunft noch viel von ihnen hören werden.

Nach der Mittagspause ging es pünktlich mit der gut besetzten Rookie weiter. Am Ende konnte sich Eva Löbel auf SMART CHARLS OF TIVIO gegen die 11 anderen Reiter durchsetzen und sich neben Preisgeld und Sachpreisen auch die ersten Punkte für die Wertung zum Bundeschampionat sichern.

Am späten Nachmittag startetet mit der Ladies die letzte NRHA Prüfung des Tages. Auch diese Klasse boten wir erstmalig an und freuten uns sehr über die gute Resonanz. Die diesjährigen Ladies Klassen locken durch den Klassensponsor nicht nur mit einem verdoppeltem Preisgeld sondern gehen außerdem in die Ladiescup-Wertung ein. 10 Amazonen zeigten am Ende des Tages noch einmal was sie konnten. Schließlich wurde Nancy Großer auf ihrem Hengst FERRARI PLAYER für einen sauberen Ritt mit dem 1. Platz belohnt.

Der Sonntag startete für unsere Reiner ganz entspannt kurz vor der Mittagspause mit der Green Reiner. Der 1. Platz ging an Conny Burkhard und ihren CHICS BLOSSOM SUN. Das Paar konnte somit nahtlos die Erfolgsserie aus 2017 fortführen.

Die Non Pro folgte am frühen Nachmittag mit weiteren 7 Startern. Hier hießen die Sieger André Eckert und BMS SPOOKS PLAYSOFIE. Die beiden zeigten einen sauberen Ritt und konnten die Klasse mit einem Score von 68 für sich entscheiden. Die anschließende SBH all ages ging an John Metzner und KH WHIZ MASTER.

Auch unsere Open Reiter standen nun schon in den Startlöchern. Die vorletzte NRHA Prüfung des Turniers konnte Thomas Lik mit CHICS BLOSSOM SON und einem Score von 70,5 für sich entscheiden. Dicht gefolgt von Kevin Hamann auf MJ WHIZARD OF HEARTD mit einem Score von 70,0.

Den Abschluss bildeten unsere Jugendlichen. In der Youth bis 18 konnte sich Hannah Warschkow auf PAYALOT FOR CHEX mit einem Score von 65,5 gegen Tobias Libuschewski auf CHARLEYS BUENO CHEX durchsetzen. Auch für Tobias und seinen 5-jährigen Wallach war es das erste gemeinsame Turnier. In der Youth bis 13 sicherte sich Emily Löbel mit SMART CHARLS OF TIVIO mit einem halben Punkt Vorsprung den 1. Platz. Amely Großer wurde für ihren sauberen Ritt auf FERRARIKING SUNSHINE mit einem Score von 66 und dem 2. Platz belohnt.

Wir hatten eine tolle Zeit in Reibitz und möchten uns ganz herzlich bei unseren Turniersponsoren für die tollen Sachpreise und Preisgelder bedanken: - Kerstin Gilsbach von der Little Dream Ranch, JF Reitsport, JK Stirrups, Stallgassendesign, Praxis Fassbinder, The Horst Brothers, Thomas Lik Reitsportbedarf. Außerdem geht wieder ein großes Dankeschön an das gesamte Team des Seehofes Reibitz für die Gastfreundschaft, die tolle Rundumbetreuung und die Unterstützung. Ebenfalls möchten wir uns an dieser Stelle auch ganz herzlich beim Vorstand und allen Helfern der EWU Sachsen für die vertrauensvolle und engagierte Zusammenarbeit bedanken. Vielen Dank auch allen anderen fleißigen Helfern, sei es Sprecher, Doorman, Treckerfahrer, Abäppler, uws. die sich ehrenamtlich engagieren und ihre Freizeit opfern – ohne Euch wäre diese Turniere nicht zu stemmen.

Nach der Show ist vor der Show – denn aktuell stecken wir schon wieder in den Vorbereitungen für unser zweites Regioturnier in Haßleben bei Erfurt. Wir freuen uns schon sehr auf diese RegioShow auf der 2-Points Ranch, die wir gemeinsam mit den Sportfreunden der Regio Franken gestalten werden. Erstmalig wird am Wochenende vom 16. – 17.06. eine „Doppelshow“ zweier Regiogruppen stattfinden. Ihr habt also die Möglichkeit an einem Wochenende, an einem Veranstaltungsort auf 2 einzelnen Regioturnieren zu starten! Weitere Infos und die Ausschreibungen folgen in Kürze.

Egebnisse Regioshow Reibitz 2018

Text: Susan Hahn