NRHA Germany
NRHA Germany

05.09.2018

Erfolgsgeschichte in Kamp-Lintfort

Erfolgsgeschichte in Kamp-Lintfort

Nicht nur das Wetter spielte mit, sondern auch alle Organisatoren und Helfer hatten hervorragende Arbeit geleistet, beim NRHA Germany Summer Slide mit NRW Regio Derby, das vom 30. August bis 2. September auf der Riverside Ranch in Kamp-Lintfort abgehalten wurde.
NRHA Germany Vorsitzender Joachim Zangerle fand dementsprechend nur anerkennende Worte für die Ausrichtung dieses Turniers auf der wunderschönen, bestens für den Reiningsport geeigneten Anlage. Sein Fazit: „Super Anlage, beste Bedingungen und hochklassige Ritte. Wir möchten ganz besonders den Familien Riemann und Isabeau und Stephan Rohde für ihr Engagement und die Zurverfügungstellung der Anlage danken. Ebenso natürlich der Regionalgruppe NRW und den Sponsoren, ohne die eine solche Ausrichtung des Turniers nicht möglich gewesen wäre.“
Auch der Erste Vorsitzende der Regiogruppe NRW, Manfred Sauer, zeigte sich sowohl mit der Anzahl der Starter als auch mit dem Turnierablauf sehr zufrieden. Er lobte die gute Arbeit von Monika Meester, Sofie Eckebrecht,
Christina Reßmeyer und Nadine Elsner in der Meldestelle, Tanja Repping als Doorwoman, Sportwart Detlef Klein, Martina Melzer als Sponsorenbeauftragte und Michael Bauer als Sprecher. Als Fotograf wirkte in bekannt guter Manier Tom Hautmann und für die Videos sorgte Marco Pupkes.
Neben den sportlichen Highlights war sicherlich der Besuch des WDR-Fernseh-Teams ein besonderes Ereignis. Der Lokalsender strahlte später einen Bericht über das Westernreiten im allgemeinen und Reining im Besonderen sowie die NRHA Germany Show in Kamp-Lintfort aus.
Insgesamt also ein schönes, entspanntes Turnier mit allgemein angenehmer, familiärer Stimmung in hervorragendem Ambiente. Nicht zuletzt war natürlich auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt – begeistert angenommen wurde der Foodtruck, der köstliches Pulled Pork servierte.
An den Ständen von Höveler, Arthur*s Western Store, Bits & Spurs (Donut), Siering Kunst und Bits konnten sich ReiterInnen und Zuschauer informieren und gemütlich shoppen. Insgesamt warteten auf die teilnehmenden Reiter Geldpreise in Höhe von knapp 15 000 Euro. Hierfür geht ein dickes „Dankeschön“ an Saddles &Tack Manfred Sauer, Höveler, Stremmer Sand & Kies, Lauricks Automobile, HAL Allery, A.Nünemann Baugeschäft GmbH, Kaminofenstudio Zobel, Mamerow Trucks und Siering Bits Designed lines - Artwort by Julia Siering. Weitere Geld- und Sachpreise haben zur Verfügung gestellt: JK - High Quality Stirrups, Melzer Waschraumhygiene, Drei Kronen Hof, Motus Equi, Böckmann, Loesdau, Mosatec, Erlenbach, Krämer, VM Western Roadstop Essen, SRohde Performance, Hufbeschlag Egbert Meister, NRW Jugendwartin Sofie Eckebrecht, Triple J Stables, Reitsport Voss, vtg Tiergesundheit, Louven und La Mesa Ranch. Auch ihnen allen sei herzlich gedankt. Alle Sponsoren haben zur Erfolgsgeschichte des NRHA Germany Summerlide und NRW Derby beigetragen!
Zum Auftakt am Donnerstag gaben sich rund 55 ReiterInnen ein Stelldichein zu den Schulungsklassen, bevor es dann ab Freitag bis Sonntag mit den eigentlichen Turnierklassen weiterging. Hier konnten sich die Veranstalter über insgesamt rund 300 Starts freuen. Neben den NRHA Germany und NRHA USA Klassen waren NRW Regioklassen mit Bundeschampionatswertung sowie das NRW Derby in die Show integriert. Besonders erfolgreich präsentierte sich Verena Klein beim Summerslide. Mit MY GUNS LOADED (Besitzer: Angelika Schürmann) gewann sie nicht nur die Intermediate Open (Score 145,5) sondern entschied auch noch – mit einer 148,5 - die Bronze Trophy Open, die Morrison Trophy Open und das Derby für sich!

Alle Ergebnisse hier