NRHA Germany
NRHA Germany

03.07.2018

NRHA Jugendliche zeigen Flagge beim Breeders Derby 2018

NRHA Jugendliche zeigen Flagge  beim Breeders Derby 2018

Kreuth. Zum zweiten Mal in Folge hat die NRHA Germany mit dem Non Pro Derby auch das Derby für Jugendliche ausgetragen. Wer den Reiternachwuchs verfolgt, kann nicht ohne Stolz feststellen, dass man sich um die Reining-Zukunft nicht sorgen muss! Voll bei der Sache mit beeindruckenden Ritten waren die Jugendlichen am Start. Über den Champion-Titel freuen darf sich Nimroid Vannietvelt mit Whiz Genuinefootwork und einem Gesamtscore von 417.

Gleich zwei Reserve-Champion teilen sich den zweiten Platz, nämlich Pauline Engel mit Wimpy Spooks Gun sowie Freya Waida mit Smart SS Spook BB – Gesamt-Score jeweils 412. Die Glückwünsche für die tollen Leistungen gehen an den Champion, den Reserve-Champions und die Platzierten. Die beiden Scores aus dem Go Round und dem Finallauf ergeben den Gesamtscore und damit die Platzierungen. Alle Jugendlichen erhielten neben, Pokal und Schleifen Sachpreise von Riding Boutique Dani Pettinger, Tom Hautmann und Voss-Reitsport.                                                              ug

 

1         Nimroid Vannietvelt und Whiz Genuinefootwork, Score 417 

2         Pauline Engel und  Wimpy Spooks Gun, Score 412

2         Freya Waida und Smart  Spook BB, Score 412

4         Nina Dan und Copycop, Score 410.5

5         Celine Beisel, CS Picasso Gun, Score 410

6         Tell Tobler und Coeur Lee Boon MM, Score  409   

6         Kim-Leonie Kiechle und Smoke Of Guntini, Score  409

8         Keiser, Isabeau und Gumps Hummer BB, Score 406

 

In eigener Sache: Aufgrund eines Systemfehlers, waren die ursprünglich veröffentlichten  Platzierungen nicht korrekt und wurden jetzt hiermit korrigiert.  Die NRHA Germany bedauert dies und entschuldigt sich dafür.                                                                                                                                 ug