NRHA Germany
NRHA Germany

03.07.2018

Vern Sapergia in der Hall of Fame

Vern Sapergia in der Hall of Fame

Kreuth. Eine besondere Ehre wurde dem „Botschafter des Reining Sports“, Vern Sapergia, beim NRHA Germany Breeders Derby 2018 zu teil.  De Kanadier der seit nahezu 20 Jahren in Europa lebt wurde in die Hall of Fame der NRHA Germany aufgenommen. Sapergia ist eine der größten Kapazitäten im Pferdetraining und im Western Turnierreitsport unserer Zeit. Er blickt auf eine jahrzehntelange Showkarriere zurück und ist einer der wenigen Horseman der alten Schule. Gleichzeitig wurde er einer der beliebtesten und erfolgreichsten Seminarlehrer und Trainerausbilder Vern Sapergia sieht das Pferd als Partner. Er ist überzeugt, dass ein Reiter-Pferde-Paar nur in partnerschaftlicher Zusammenarbeit erfolgreich sein kann. In Ruhe und mit viel Nachsicht lehrt und hilft er, damit Reiter mehr und mehr in der Lage sind, das Richtige tun zu können.  

In den Western Reitturnieren in Nordamerika holte er sich in jeder Disziplin Siege und nahm an allen großen Turnieren teil. Alleine im Reining siegte er in vielen NRHA Bronze Trophies, war kanadischer Meister, Europameister, mehrfacher Futurity-Champion und Reserve-Champion in Deutschland, Österreich und Italien. Sein ganzes Leben lang war Vern Sapergia von Pferden umgeben,  sie gehörten beziehungsweise gehören zu seinem tagtäglichen Leben. Früh schon lernte er von und mit ihnen, bildete sie aus. Bis heute ist er ein "Horseman", wie man ihn äußerst selten trifft. Ursula Gross