National Reining Horse Association     Germany
NRHA-Member
Login      Facebook

Morgen beginnt NRHA Speed in Style 2014

Vom morgigen 1. August bis einschließlich Sonntag, den 3. August, findet auf der Freestyle Ranch in Erbach das NRHA Germany Speed in Style 2014 statt. Den Auftakt bilden die Klassen Jackpot Open und Non Pro, die Limited Non Pro und die Ladies.




Countdown zur Austrian Futurity beginnt - letzter Futurity Nennschluss: 10. August

Noch genau zwei Wochen sind es bis zur $ 80.000 added AustrianRHA Futurity & NRHA Show 2014 in Wiener Neustadt. Das Turnier, das zu den höchstdotierten Reiningshows Europas zählt, eröffnet wie jedes Jahr die Saison der ‚großen Futuritys‘. Es findet in diesem Jahr vom 13. bis 16. August 2014 statt. . Endgültiger Anmeldeschluss für die Futurityklassen ist der 10. August.




WEG 2014: so viele Nationen wie noch nie am Start

Sage und schreibe 74 Nationen nehmen in den 8 verschiedenen FEI Disziplinen auf den Alltech FEI Weltreiterspielen 2014 teil, die in genau 23 Tagen beginnen. Das ist laut FEI ein neuer Rekord - und 25 Prozent mehr Nennungen als auf den vorherigen Weltreiterspielen.




Das sind die aktuellen DQHA Highpoint Horses in Reining

Die Deutsche Quarter Horse Association hat ihre aktuellen Highpoint Listen herausgegeben. Hier die Top 3 Reining in den diversen Kategorien. In der Amateur führt derzeit souverän Richard Hagl mit Im A Royal Legacy, in der Jr. Reining Ooen Hans-Peter Reiss mit Rodin Rooster.



 

Das war das zweite Regio Turnier der NRHA Hessen auf dem Höhenhof

(Silvia Petri) Bei schönem Sommerwetter fand am letzten Juliwochenende unsere zweite Regioshow in Nidderau-Ostheim statt. Die Starterzahlen waren mit über 60 Starts, wie auch die Stimmung, dem Wetter entsprechend super. Anmerkung der Redaktion: An dieser Stelle von Seiten der Teilnehmer und des Teams ein ganz großes Dankeschön an Silvia Petri, die wieder einmal mit viel Ruhe, Geduld und Übersicht das Turnier gemanagt hat!




NRHA Breeders Futurity: Rookie of the Year Finale ist Einladungsturnier

Wie bereits angekündigt, wird das Finale um den erstmals ausgetragenenen Titel "Rookie of the Year“ im Rahmen der NRHA Breeders Futurity ausgetragen. Bitte beachten: Hierfür ist keine Meldung erforderlich! Die 20 Jahresbesten (von Ostern, Derby, Erbach und einigen Regio-Turnieren) werden von der NRHA Germany eingeladen. Es fallen keine Startgebühr bzw. Judge-Fee an.




WEG 2014: Adrienne Speidel startet für die Schweiz

(SVPS) Die Selektionskommission Reining des Schweizerischen Verbandes für Pferdesport SVPS hat die Selektion für die Weltreiterspiele in der Normandie (FRA) vorgenommen. Selektioniert wurde Adrienne Speidel, Hombrechtikon (ZH), mit ihrem Quarter Horse Wallach Chexylution.




Ann Fonck Poels entscheidet Italienische Maturity für sich

Mit einer 224,5 gewann Ann Fonck-Poels mit Wimpys Short Stepp BB (Bes. Alissa Leloux) die Italienische Reining Maturity. Res. Champion wurde ihr Mann Bernard mit A Chick In Hollywood (Bes. 23 Quarter Horses) - der Score 223,5. In der Non Pro ging der Titel an Manuel Bonzano und seinen High Point Reiner (218) vor Pietro Paolo Ambrosini mit At Andrewood (214,5). Beste Deutsche war Gina Maria mit Spookin Right On. die mit einer 213,5 auf Platz 4 kam.



 

Nur noch vier Tage: am Freitag beginnt NRHA Germany Speed in Style

Am kommenden Freitag, den 1. August beginnt in Erbach das NRHA Speed In Style 2014 um 8.30 Uhr mit der Jackpot Open. Ihr folgt die bislang größte Klasse des Turniers, die Jackpot Non Pro mit 45 Startern. Insgesamt werden über 100 Pferde am Start erwartet.




Miss Tinseltown ist NRHA All Time Leading Dam

Die All-Time Leading Dam der NRHA heißt Miss Tinseltown, im Besitz von NRHA Million Dollar Owner David Silva, Sr. Ihre Fohlen haben über $ 680.750 in der Reining Arena gewonnen.




Weikersdorf: Österreichische Staatsmeister Reining gekürt

Es waren sich alle einig: Die Meisterschaftslokation wurde mit dem HCHC in Weikersdorf perfekt gewählt. Sowohl die Bedingungen als auch das Ambiente ließen keine Wünsche mehr offen, sodass einem gelungenen Veranstaltungswochenende nichts mehr im Wege stand. Die Riders Lounge war rund um die Uhr geöffnet und entpuppte sich zum allgemeinen Treffpunkt, um die Bewerbe mit verfolgen, gemeinsam mit den Arrivierten mit fiebern und die gezeigten Ritte analysieren zu können.




Riesen Erfolg: erste NRHA Bayern Mitte Regio Maturity

(Roland Kirchner) Als Riesen Erfolg konnten wir unsere erste Regio-Maturity verbuchen. Mit 96 Paid Warm Ups und 315 Starts war dies wieder ein gut besuchtes Turnier unserer Regiogruppe. Viel Lob bekamen wir wieder für unsere hervorragende Organisation, den super bearbeiteten Boden und unsere Freundlichkeit in der Meldestelle. Auch unsere Richter Jule Rosner, Steffen Kraft und Simon Friedle wurden sehr gelobt. (O-Zitat: Endlich wieder Richter, die korrekt unsere Ritte bewerteten) Dieses Lob musste einfach weitergegeben werden!



 

10 Jahre SSP oder länger - SSP Hengste im Porträt: heute Docs Smokin Lena

Docs Smokin LenaNeben Chex Enterprise ist der Paint Hengst Docs Smokin Lena der am längsten einbezahlte SSP Hengst der NRHA Germany. Der Chestnut-Tovero wurde 1988 in Utah/USA bei seinem Züchter Robert L. Mendenhall geboren. Er ist ein Sohn des legendären Cutting Hengstes Doc Doll aus der More White Smoke von Mr Gun Smoke. Sein Besitzer Heiko Keuchel sah den Hengst 1989 in Kalifornien und verliebte sich auf Anhieb in ihn.