National Reining Horse Association     Germany
NRHA-Member
Login      Facebook

NRHA Breeders Futurity 2014 auf Platz 15 der Top Reining Events weltweit

Mit einer Gewinnsumme von über $ 160.000 liegt die NRHA Breeders Futurity 2014 auf Platz 15 der Top Reining Events weltweit im Jahr 2014. Insgesamt sind unter den Top 25 Events acht europäische: die IRHA Futurity und Derby, die European Futurity und das European Derby, der AustrianRHA Futurity, der EquitaLyon sowie die Weltreiterspiele in der Normandie.




Cody Sapergia auf Platz 20 der erfolgreichsten Open Reiter aller Zeiten

Der NRHA World Champion Open und frisch gebackene NRHA European Futurity Champion Level 4 Open Cody Sapergia liegt laut NRHA auf Platz 20 der Leading Lifetime Money Earners. Aktuell belaufen sich seine NRHA LTE auf über $ 1.015.003,13. Der Canadian Trainer of the Year 2006, NRHA Million Dollar Rider und NRHA Breeders Futurity und ARHA Futurity Champion trainiert bei Jacpoint QH in Lermoos, Österreich.




Tina Künstner-Mantl unter Top 25 der Leading Non Pros der NRHA

NRHA World Champion Non Pro Tina Künstner-Mantl zählt seit Jahren zu den besten Non Pros der Welt, und die aktuellen Ranglisten im Maiheft des Reiner stellen dies eindrücklich erneut unter Beweis: die Österreicherin hat allein 2014 über $ 33.000 gewonnen (Platz 20 der gewinnreichsten Non Pros 2014) und liegt mit insgesamt über $ 258.000 NRHA LTE auf Platz 23 der erfolgreichten NRHA Non Pros aller Zeiten. Ihr Hengst Heza Sure Whiz belegt Platz 28 der besten Non Pro Pferde, die es je gab.




Auf dem Weg zur FEI EM 2015: Bundeskanzlerin empfängt Organisatoren der EM

In Aachen schlägt das Herz des Pferdesports, hat Angela Merkel einmal gesagt. Nun hat die Bundeskanzlerin die Organisatoren der Reit-Europameisterschaften im Kanzleramt empfangen. „Sie hat sich nach dem Stand der Vorbereitungen erkundigt und uns eine erfolgreiche und unvergessliche Europameisterschaft gewünscht“, so Carl Meulenbergh, Präsident des ausrichtenden Aachen-Laurensberger Rennvereins e.V. (ALRV). In 100 Tagen beginnen die FEI Reitsport-Europameisterschaften, die vom 11. bis zum 23. August 2015 auf dem traditionsreichen Turniergelände des CHIO Aachen ausgerichtet werden. Mehr als 400 Sportler aus 40 Nationen werden mit mehr als 700 Pferden in Aachen erwartet. 450.000 Besucher werden in die alte Kaiserstadt kommen, um Wettbewerbe in fünf Disziplinen zu erleben.



 

Full House in Wertheim am kommenden Wochenende

FullHouse melden die NRHA Regio-Gruppen Ba-Wü Nord und Hessen für ihr gemeinsames Turnier am kommenden Wochenende in Nassig! Die Verantwortlichen freuen sich sehr über den großen Zuspruch und die zahlreichen Nennungen und bedanken sich schon jetzt bei allen Reiterinnen und Reitern herzlich dafür. Welcome to the Show! Welcome in Nassig!




NRHA Breeders Derby 2015: Ausschreibung für CRI ist online

Im Rahmen des NRHA Breeders Derby 2015 ist wieder ein CRI 3-Stern ausgeschrieben, der am 28. Juni durchgeführt wird. Er ist zudem Sichtung für die FEI Europameisterschaft Reining. Nennschluss ist der 22. Mai. Die Ausschreibung ist jetzt online.




Regio Nord: Turnier in Eltze - Je später der Abend, desto höher die Scores...

(Martina Thölke) Das erste Turnier der NRHA Regionalgruppe Nord fand am 18.April bei besten Wetter- und Turnierbedingungen auf der Reitanlage Barbers Home in Eltze statt, die Familie Voß freundlicherweise wieder für diese Veranstaltung zur Verfügung gestellt hat. Und es wurde wieder ein langer Tag für Richter Bernd Boden und Sharon Gage, die sich für dieses Turnier als Scribe zur Verfügung gestellt hatte.




Bayern Mitte: Super Saisonauftakt am Wallnerhof

(Roland Kirchner) Am 02.05. war es endlich soweit. Der Start in die neue Turniersaison 2015 der NRHA Bayern-Mitte. Austragungsort war der Wallnerhof in Dünzling. Trotz des schlechten Wetters fanden sich 42 Reiter-Pferdkombinationen ein. 92 Starts, verteilt auf 9 Klassen, mussten die NRHA Richter Birgit Baumgart und Steffen Kraft richten. Die zahlreichen Zuschauer sahen tolle Ritte auf einem hohen Niveau und geizten nicht mit Applaus.



 

Reto Erdins Genuine Lil Ruf feiert zehnten Geburtstag

In diesen Tagen feierte Reto Erdins Genuine Lil Ruf seinen zehnten Geburtstag. Der Hengst von Lil Ruf Peppy aus der Lady Bug Light (von Genuine Redskin, Vollbruder von Shining Spark), der aus der renommierten Zucht von Iver Hansen stammt, ist weiterhin auch sportlich in Bestform. Gerade gewann er unter Reto Erdins neuem Trainer Marco de Piccoli die Novice Horse Open auf der NRHA European Futurity in Kreuth und war in der hochdotieren Open Bronze Trophy ebenfalls vorne mit dabei.




Noch Restplätze frei für NRHA Germany Jugendcamp

Jetzt gilt es, schnell zu sein: wie die Geschäftsstelle meldet, gibt es noch einige Restplätze beim NRHA Germany Jugendcamp, das vom 4. bis 6. Juni 2015 in Kreuth stattfindet. Hochkarätige Profitrainer aus ganz Deutschland trainieren die Kids und Jugendlichen und gehen dabei individuell auf jeden einzelnen ein. Den Abschluss bildet ein Trainingsturnier. Teilnehmen kann jeder bis zum Alter von 21 Jahren. Anmeldung an der NRHA Germany Geschäftsstelle.




Ausschreibung für $ 120.000-added High Class Reining ist online

Vom 22. bis 26. Juli 2015 findet in Weikersdorf / Österreich erstmals das High Class Reining statt. Mit einem garantierten Preisgeld von rund $ 120.000-added reiht sich diese NRHA anerkannte Show unter die Top Reiningshows im europäischen Turnierkalender ein, nimmt dabei aber gleichzeitig eine Vorreiterrolle ein: Mit der mit $ 100.000-added dotierten High Class Reining Maturity stehen gezielt die älteren Pferde im Fokus.




Zeitplan für NRHA Breeders Derby aktualisiert

Vom 22. bis 28.06.2015 findet das NRHA Breeders Derby 2015 statt. Im Rahmen des hochkarätigen Events wird auch ein CRI geboten, der für die Senioren Sichtungsprüfung für die FEI EM in Aachen ist. Hier die Ausschreibung und der aktualisierte Zeitplan. Nennschluss ist der 22. Mai.



 

Im Interview mit Sabine Lisec zum Erfolg ihres Made In Walla auf der European Futurity

Cody SApergia Made In WallaDie NRHA European Futurity 2015 endete mit einem neuen, großartigen Erfolg für Sabine Lisec und Chuck Klipfel (KL Performance Horses): mit einer 222 holte sich ihr 4-jähriger AQHA Wallach Made In Walla (Walla Walla Whiz x Miss Chilly Chex) unter NRHA Million Dollar Rider Cody Sapergia den Futurity Champion Open Titel 2015 in der Level 4. Die beiden hatten bereits den Vorlauf mit einer 222 dominiert. „Wir können es selber noch immer kaum fassen“, so Sabine Lisec überglücklich. „Wir haben den Wallach als 3-jährigen bei Ambrosini Quarter Horses gekauft und zu Cody Sapergia ins Training gebracht. Made In Walla gefiel uns damals schon durch seine Stops und Turns, brauchte aber noch einiges an Basisarbeit. Cody hat das perfekt gemacht. Auf der European Futurity präsentierte er unseren Wallach in bester Manier und schaffte es, dass das Pferd auch im Finale noch kein bißchen müde wirkte."