National Reining Horse Association     Germany
NRHA-Member
Login      Facebook

Kommendes Wochenende: 2. Para-Reining Trainingscamp auf La Mesa

Am kommenden Wochenende, den 30. und 31. Mai 2015 findet auf der La Mesa Ranch in Prichsenstadt das zweite Para-Reining Trainingscamp der NRHA Germany statt. Die NRHA Germany als Ausrichter und verschiedene großzügige Sponsoren machen es möglich. Auch fürs leibliche Wohl wird gesorgt mit fränkischen Spezialitäten und bekannt gutem fränkischen Wein von Weinbau Ruppert. Bernie Hoeltzel wird in bewährter Form die Veranstaltung und das Training leiten, unterstützt durch Susanne Schnell.




World Show Feeling bei der 26. FEQHA European Championship

Echtes World Show-Feeling verspricht die 26. FEQHA Europameisterschaft der Quarter Horses, die vom 8.-16.8.2015 im oberbayrischen Kreuth stattfinden wird. Insgesamt fünf Richter werden, wie auf der AQHA World Show in Oklahoma City, beim Vorlauf in der Ostbayernhalle die Ritte bewerten, denn der Vorlauf ist eine 5-fach AQHA Show und damit weltweit die erste und einzige AQHA-Show, bei der man mit einem Ritt fünfmal AQHA-Punkte gewinnen kann.




Neue FN-Aktion zur EM: Fanbox 'Du und Dein Team'

(fn press) Höhepunkt für viele Pferdesport-Fans sind in diesem Jahr die Nationenpreise und die Europameisterschaften in fünf Disziplinen in Aachen. Um die Reiter, Fahrer und Voltigierer auf ihrem Weg zur EM zu begleiten und zu unterstützen, gibt es die Aktion „Fanbox – Du und Dein Team“.




Medizin: Omaga 3-Fettsäuren lindern Symptomatik bei Lungenerkrankungen

Wie eine neue Studie der Purdue University zeigt, kann die Fütterung eine wichtige unterstützende Rolle bei chronischen, entzündlichen Erkrankungen der Luftwege beim Pferd spielen. So lindert die Gabe von Omega 3-Fettsäuren deutlich die Symptomatik bei chronischen Hustern, sofern diese staubfrei gehalten werden. In der Studie erholten sich die Pferde unter der Habe von Omega 3 erstaunlich schnell. Auch die Lungenfunktion verbesserte sich nach zweimonatiger Zufütterung deutlich. Quelle: The Horse



 

NRHA Germany gibt Zusammensetzung der neuen Komitees bekannt

Wie bereits auf der Jahreshauptversammlung angekündigt, hat die NRHA Germany jetzt sechs Komitees aus verschiedenen Bereichen ins Leben gerufen. Diese sollen nicht nur anstehende Entscheidungen vorbereiten, sondern auch selbständig Projekte aufgreifen und entwickeln sowie Ideen einbringen. Und so sieht die Besetzung der Komitees derzeit aus. Die NRHA Germany bedankt sich bei allen für die Unterstützung und engagierte Mitarbeit!




Auf dem Weg nach Aachen: Dr. Christoph Vente wird neuer Mannschaftstierarzt

Ab sofort betreut Dr. Christoph Vente die deutsche Reining Nationalmannschaft als Mannschaftstierarzt. Der bisherige Mannschaftstierarzt Dr. Matthias Gräber wird Chef d'Equipe.




Kay Wienrich wechselt nach Spabrücken

Ab Juli diesen Jahres trainiert der ehemalige, langjährige NRHA Germany Präsident und deutsche Bundestrainer Kay Wienrich auf der Anlage der Familie Jutta und Hans-Günther Albrecht, AT Quarter Horses, Im Tannenwald-Oberhub, 55595 Spabrücken im Hunsrück. Ab August nimmt er wieder bis zu max. fünf Trainingspferde in Beritt. Zudem gibt Kay Wienrich weiterhin bundesweit Kurse.




Reto Erdins Genuine Lil Ruf gewinnt Open Bronze Trophy auf der BM in Kreuth

Mit einer 146 holten sich Genuine Lil Ruf und Marco de Piccoli die Open Bronze Trophy auf der Int. Bayerischen Meisterschaft in Kreuth. Der 10-jährige Hengst von Lil Ruf Peppy auf der Lady Bug Light ist im Besitz von Reto Erdin und steht auf der Blackforest Ranch auf Deckstation. Die Ranch unterstützt Die NRHA Germany als Corporate Sponsor.



 

Gomeiers Produkt des Monats: 15 % auf alle Hüte im Juni

Im Juni gibt NRHA Germany Corporate Sponsor Gomeier 15 Prozent Rabatt auf alle Hüte.




Das ist die Longlist für die FEI Europameisterschaft Junioren und Junge Reiter

(RB) Nach dem CRI in Mooslargue steht jetzt die Longlist für die FEI Europameisterschaft Junioren und Junge Reiter, die im Juli in Givrins stattfindet. Deutschland wird damit jeweils mit einer vollen Mannschaft aus vier Pferd-Reiter-Kombinationen vertreten sein. Und das ist die Longlist. Weitere Infos folgen.




NRHA Germany geht neue Wege: erster Intro-Day ein voller Erfolg

Der Einstieg in den Turniersport fällt auch im Reiningsport oft nicht leicht. Nicht immer und überall stehen kompetente Trainer zur Verfügung, so dass der Einsteiger häufig die meiste Zeit allein trainieren muss. Die Entscheidung für den ersten Turnierstart fällt dann manchmal schwer, oder aber der erste Start war so frustrierend, dass gar kein weiterer unternommen wird. Hier will die National Reining Horse Association (NRHA) Germany gezielt mit ihrem neuen Programm gegensteuern: Intro-Reining Days. Der erste fand Mitte Mai auf der Reitsportanlage Haldau statt und war auf Anhieb ein Riesenerfolg.




Das war die dritte NRW Regio Show in Issum

(Tom Dols) Am Samstag, den 15. Mai, hieß es nach dem Derby 2014 in Issum wieder : It´s Reining Time! Um 8 Uhr begann man, auf dem von Petra Hendrix und Jürgen Schmidt geführten Pferdesportzentrum mit der Klasse Greener than Gras. Mit einem Score von 66,5 sicherte sich Isabelle Lange mit Shine N Fiona die 50 Siegespunkte in dieser Klasse. Platz zwei teilten sich Daniela Grafen mit BB Whizzard Dun It und Nadja Steup mit April Little Whiz.



 

Die richtige Fliegendecke fürs Pferd

FliegendeckeSommerzeit ist Fliegenzeit - und nicht nur das: Bremsen, Kriebelmücken & Co. machen unseren Pferden das Leben schwer. Die richtige Fliegendecke kann hier  wirksamen Schutz  bieten. Hochwertige Fliegendecken können bei Weidehaltung und Offenstallhaltung auch rund um die Uhr getragen werden. NRHA Germany Corporate Sponsor HorSeven von www.pferdedecken-shop.de erläutert, worauf es ankommt.

Sie können Ihr Pferd auch mit dem Auftragen von Fliegenschutz Sprays vor Insekten schützen. Es gibt zahlreiche Produkte auf dem Markt: von biologischen Mitteln aus ätherischen Ölen bis hin zu echten chemischen Keulen. Bei letzteren sind schädliche Nebenwirkungen nicht auszuschließen.  Die Wirkungsdauer solcher Insektensprays ist zeitlich sehr begrenzt. Gerade wenn sich mit dem Spray der Schweiß vermischt. Für Langzeitschutz müsste das Pferd also mehrmals am Tag eingesprüht werden. Große Mengen Insektenspray sind also notwendig. Die günstige und effektivere Alternative sind Fliegendecken. Gute Fliegendecken gibt es bereits ab 30,-/40,- Euro.